jeznak.com
160
Blick vom Bisamberg auf die Weinberge am Ende des Winters 2023.
   

Verzeichnis der Publikationen von Dr. Roman Macioszek

Eigene Veröffentlichungen

  1. Beitrag: Polskie miejsca pamięci na wybranych nekropoliach Wiednia [Polnische Erinnerungsorte auf den ausgewählten Wiens Nekropolen, S. 191-198 [in]: Dzieje polsko-austriackiego transferu kulturowego. Animatorzy życia artystycznego – tłumacze – instytucje kultury. (Geschichte des polnisch-österreichischen Kulturtransfers. Animateure des künstlerischen Lebens – Dolmetscher und Übersetzer – kulturelle Einrichtungen), Wrocław 2021.
  2. Drei Beiträge: Wiener Hofburg, Zentralfriedhof, Mexikoplatz [in]: Słownik współczesnej kultury krajów języka niemieckiego, tom 2 (Wörterbuch der zeitgenössischen Kultur des deutschsprachigen Raums), Band 2, Poznań 2021.
  3. Jelenia Góra i Karkonosze w Listach o Śląsku Johna Quincy Adamsa (Hirschberg und das Riesengebirge in den Briefen von John Quincy Adams), S. 79-105 [in]: Kultura literacka dawnej Jeleniej Góry. Studia i szkice ATUT Verlag, Wrocław 2019.
  4. Kłodzko i okolice w Listach o Śląsku Johna Quincy Adamsa (Glatz und Umgebung in den Briefen von John Quincy Adams) [in]: Kultura Ziemi Kłodzkiej. Tradycje i współczesność. ATUT Verlag. Wrocław 2016, S. 448-459.
  5. Paul Keller (1873-1932) [in]: Encyklopedia Świdnicy (Enzyklopädie von Schweidnitz), Kapitel 6, Herausgeber: Wydział Urzędu Miejskiego miasta Świdnicy, Świdnica 2016.
  6. Hirschberg und das Riesengebirge in den »Briefen über Schlesien« von John Quincy Adams, S. 531-566 [in]: Literarisches Hirschberg. Beiträge zur Kulturgeschichte der „Riesengebirgs-Goldstadt“ und ihrer Umgegend. Neisse Verlag, Dresden 2016.
  7. Jelenia Góra i Karkonosze w »Listach o Śląsku« Johna Quincy Adamsa (Hirschberg und das Riesengebirge in den »Briefe(n) über Schlesien« von John Quincy Adams) S. 85-108 [in]: Pamięć miejsca. Miejsca pamięci. Jagniątków i inne motywy karkonoskie w literaturze. Quaestio Verlag, Wrocław 2016.
  8. Ludwig Heege – życie i działalność w Świdnicy (Ludwig Heege – sein Leben und Wirken in Schweidnitz), [in]: Encyklopedia Świdnicy (Enzyklopädie von Schweidnitz), Kapitel 6, Herausgeber: Wydział Urzędu Miejskiego miasta Świdnicy, Świdnica 2016.
  9. Świdniccy pionierzy naukowego wodolecznictwa: Sigismund Hahn, Gottfried Hahn i Johann Sigismund Hahn (Schweidnitzer Bahnbrecher der wissenschaftlichen Wasserheilkunde: Sigismund Hahn, Gottfried Hahn und Johann Sigismund Hahn), [in]: Encyklopedia Świdnicy (Enzyklopädie von Schweidnitz), Kapitel 6, Herausgeber: Wydział Urzędu Miejskiego miasta Świdnicy, Świdnica 2015.
  10. Ziemia wałbrzyska w „Listach o Śląsku“ Johna Quincy Adamsa (Waldenburger Bergland in den »Briefe(n) über Schlesien« von John Quincy Adams), S.127-140 [in]: Wałbrzych i literatura. Historia kultury literackiej i współczesność (Wałbrzych und Literatur. Die literarische Kulturgeschichte und Gegenwart), Herausgeber PWSZ AS, Wałbrzych 2014.
  11. Żarski epizod w życiu Johanna Gottlieba Milicha (1678-1726), (Die Sorauer Episode im Leben Johann Gottlieb Milichs (1678-1726)), S. 121-134 [in]: SILVA RERUM SORAVIENSIUM. Studia i szkice z dziejów dawnych Żar. (SILVA RERUM SORAVIENSIUM . Studien und Skizzen über die Geschichte des alten Sorau.) ATUT Verlag, Wrocław 2014.
  12. Gottlieb Milich (1650-1720) i Johann Gottlieb Milich (1678-1726) (Gottlieb Milich (1650-1720) und Johann Gottlieb Milich (1678-1726)), [in]: Encyklopedia Świdnicy (Enzyklopädie von Schweidnitz), Kapitel 6, Herausgeber: Wydział Urzędu Miejskiego miasta Świdnicy, Świdnica 2013.
  13. Der Schweidnitzer Verlag L. Heege und die Zeitschrift „Wir Schlesier!“, Neisse Verlag, Dresden 2012 (712 Seiten).
  14. Legniccy literaci i artyści plastycy w świdnickim czasopiśmie „Wir Schlesier! (Liegnitzer Literaten und Künstler in der Schweidnitzer Zeitschrift „Wir Schlesier!”), 81-105 [in]: Literaria Lignicensis. Rozprawy i szkice o kulturze literackiej dawnej Legnicy. Quaestio Verlag, Wrocław 2012.
  15. Barokowa kronika Fridericusa Lucae – Schlesiens curieuse Denckwürdigkeiten oder vollkommene Chronica…, (Die barocke Chronik von Fridericus Lucae – Schlesiens curieuse Denckwürdigkeiten oder vollkommene Chronica…), [in]: Kwartalnik o iluminowanych manuskryptach, Wałbrzych 2012.
  16. Die Sorauer Episode im Leben Johann Gottlieb Milichs (1678-1726), 193-201 [in]: HEREDITAS CULTURALIS SORAVIENSIS. Beiträge zur Geschichte der Stadt Sorau und zu ihrer Kultur, Neisse Verlag, Dresden 2010.
  17. Liegnitzer Literaten und Künstler in der Schweidnitzer Zeitschrift „Wir Schlesier!“, 82-92 [in]: Literarisches Liegnitz. Neisse Velag und Oficyna Wydawnicza ATUT, Dresden-Wrocław 2008.
  18. Schlesische Mundart in guten Händen. Zur Geschichte Schweidnitzer Verlages L. Heege, [in]: SILESIA NOVA, kulturhistorische Jahresschrift. Herausgeber: Instytut Filologii Germańskiej Uniwersytetu Wrocławskiego und Neisse Verlag, Dresden-Wrocław, 4. Jahrgang 03/2007.

Übersetzungen der publizierten Texte

  1. Übersetzung ins Polnische der Beiträge des österreichischen Schriftstellers Peter Turrini – im Buch: Wie verdächtig ist der Mensch?Wortmeldungen, Beiträge: Cenzura-Zensur, S. 58-61 und Jestem zdrajcą Austrii – Ich bin Österreichs Verräter, S.102, Verlag Quaestio, Wrocław 2014.
  2. Übersetzung ins Polnische des Gedichts Das Riesengebirge von Gerhart Hauptmann. Diese Übersetzung bekam eine Auszeichnung im polenweiten Wettbewerb, der durch die polnische Hauptmannsgesellschaft und das Haus von Carl und Gerhart Hauptmann in Szklarska Poręba [Schreiberhau] veranstaltet wurde (10.09.2012).
  3. Übersetzung ins Polnische des Gedichts „Ermüdung“ – „Znużenie“ von dem österreichischen Dichter Gregor Lepka. Der dritte Preis im Übersetzungswettbewerb und das Glückwunschschreiben (Die Juryvorsitzende – Olga Tokarczuk), Wrocław, 18. Dezember 2017

Teilnahme an der Tagungen

  1. Internationale Konferenz – Literarisches Hirschberg Beiträge zur Kulturgeschichte der „Goldstadt“ im Riesengebirge und ihrer Umgegend Jelenia Góra, 28. April 2016.
  2. Internationale Tagung – Kulturelles Leben der Grafschaft Glatz, Wrocław, 30.06-01.07.2015.
  3. Polenweite wissenschaftliche Konferenz – Wałbrzych i literatura Historia kultury literackiej i współczesność [Wałbrzych/Waldenburg/Schl. und die Literatur. Literarische Kulturgeschichte und Gegenwart], 12.-13. Oktober 2013.
  4. Tagung – Litteratura & Silesia „Silesia in litteris servata“. Das Referat: Zur Geschichte L. Heege Verlages Schweidnitz. KulTourPunkt in Bahnhof Görlitz. Ideenfluß e.V. in Zusammenarbeit mit der Angelus Silesius Hochschule in Wałbrzych und der Universität Wrocław, Görlitz, 9. April 2010.
Nach oben