Das Schloss Jedenspeigen ist zunächst eine Konstruktion aus dem 12. Jahrhundert, wurde aber rund 500 Jahre später im heute sichtbaren Stil umgebaut. Auf dem großen Platz auf der anderen Straßenseite finden jedes Jahr die sogenannten mittelalterlichen Feste statt, die viele Besucher anziehen. Das Weinviertel, in dem sich das Schloss befindet, ist ein Teil des österreichischen Bundeslandes Niederösterreich. In Bezug auf die Topographie besteht es hauptsächlich aus sanften Ebenen und kleinen Hügeln.